AUSLEITUNG & ENTGIFTUNG - Praxis für Komplementärmedizin - Marion Hoff - Heilpraktikerin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KÖRPER

AUSLEITUNG & ENTGIFTUNG

____________________

Umwelteinflüsse, Medikamente, Schimmelpilze, Chemikalien, Alkohol, Nikotin und Stress belasten unseren Körper.

Eine Entgiftung - mindestens einmal jährlich - fördert Ihr Wohlbefinden.

Die Voraussetzung um eine Entgiftungstherapie durchzuführen ist es, dass genügend organische Belastbarkeit vorhanden ist. Ein Mensch der ausgezehrt und schwach ist und eventuell eine schwere Erkrankung hinter sich hat, kann nicht ohne weiteres eine Ausleitungs- und/oder Entgiftungstherapie machen. In diesen Fällen werden insbesondere die Entgiftungsorgane und das Immunsystem vorab mit geeigneten Mitteln gestärkt um die Belastbarkeit zu unterstützen. Die Entgiftungsorgane wie Leber, Milz und Niere werden durch geeignete Maßnahmen dazu gebracht, Gifte und Schlacken loszulösen und nach außen zu bringen.

Folgende Methoden werden in meiner Praxis angewendet:

  • Aderlass
  • Baunscheidttherapie
  • Begleitende naturheilkundliche Krebstherapie
  • Entgiftungs- & Entsäuerungsinfusionen
  • Bindegewebeengiftung
  • Chinesische Heilpilztherapie (schadstofffreie Zucht und Herstellung durch Mycovital Deutschland)
  • Colon-Hydro-Therapie (Darmspülung)
  • Darmsanierung
  • Eigenbluttherapie (Injektionstherapie)
  • Fasten/Heilfasten
  • Leber-Galle-Kur nach Andreas Moritz
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Nosoden-Therapien (oral, Tropfen)
  • Ohrkerzen
  • Phytotherapie
  • Schröpfen/Schröpfkopfmassage
  • Spagyrik (orale Kombinationstherapien wie z.B. von Pascoe und Pekana)

______________________________

Weitere Informationen und Terminvereinbarung:
Telefon 0 25 07 - 98 20 38
______________________________


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü